Am 14. 9. 1995 übernahmen 9 Lokführer und 1 Oberlokführer die Museumslok Be 4/6 von der Werkstatt. Voller Motivation verhalfen wir der alten „Lady“ zu neuem Glanz, wobei auch diverse verdeckte Schäden zum Vorschein kamen. Dank unermüdlicher Arbeit des Teams konnte die Lok am 3. 8. 1996 zur ersten kommerziellen Hochzeitsfahrt starten.

Am 29. 4. 1997 war für das Team ein weiterer großer Tag, denn der BDe 4/4 1643 und der Steuerwagen ABt 1714 trafen als weitere historische Fahrzeuge bei uns in Winterthur ein. Nach einer gründlichen Revision und dem Einbau einer Bar steht der BDe-Pendel bereit für schöne Stunden auf der Schiene.

Martin Hausammann
Präsident Verein SBB Historic Team Winterthur
(Foto: A. Schmutz)
Christian Arnold
Vizepräsident Verein SBB Historic Team Winterthur
(Foto: A. Schmutz)

René Kaufmann
Aktuar Verein SBB Historic Team Winterthur
(Foto: A. Schmutz)

René Sigg
Kassier Verein SBB Historic Team Winterthur
(Foto: A. Schmutz)

Ralph Hoegger
(Foto: A. Schmutz)

Max Hinnen
Webmaster
(Foto: A. Schmutz)

Christian Frauenknecht
(Foto: A. Schmutz)

Manuela Leiser
(Foto: A. Schmutz)

Jérome Gautschi
(Foto: A. Schmutz)

Urban Ammann
(Foto: A. Schmutz)

Heinz Russenberger
Technischer Leiter Verein SBB Historic Team Winterthur
(Foto: A. Schmutz)

Rolf Geier